2 Seehund-Babys gerettet: Bremer Polizei dichtet Pressemitteilung In Reimform teilt die Polizei mit, dass man am Wochenende in Bremerhaven gleich zwei Heuler-Einsätze hatte. Beide Tiere befinden sich nun in einer Auffangstation. aus den Rubriken Wissen Blaulicht mit Audio vom 4. Juli 2022

0

Am Freitagabend im Kaiserhafen
sahen Passanten einen Seehund schlafen.

Dieser war krank, oh Graus,
und die Wasserschutzpolizei rückte aus.

Die Beamten knipsten ein Foto sogleich
und sendeten dieses an die Auffangstation in Norddeich.

Schnell erschien ein Tierschützer vor Ort
und trug die geschwächte Robbe fort.

Meldung der Polizei Bremen

Leave A Reply