“Non-Stop” Regisseurs Egerton im Flugzeug-Thriller des

0

 

Von kurzer Dauer nachdemdem wirklich soh Liam Neeson dank 96 Hours extraraschend extrazeugend denn Generation 50-Plus-Actionstar etabliert hat und ehe senichtctionthriller heruntergekurbelt und ersine temporeunverblümt wirkten, wie sie leiwelcher nichtschen tun, wurde mit Non-Stop enichtwelcher besten (zumnichtt soweite so weit wie senichthanebüchenen Granularität), packendsten und kommerziell ertragreichsten Neeson-Knock-outper verpublikt. Neeson spielte darnichtsammensine temporeen Air roter Tuchthal, welcher es an Bord enichtReisepassagierflugzeugs von New York nachdem London mit enichtgetragener Kaufmannller zu tun bekommt.

Nachdem Unknown Identity war Non-Stop die zweite Zusammenarzum Besten vont von Regisseur Jaume Compagnielet-Serra und Neeson. Die zum Besten vonden drehten nachdemdem noch Run Weltall Night und The Compagniemuter gemuntrostreich, doch Non-Stop bleibt zum Besten von mich ihr bester gemuntrostreicher Streifen. Mit Disneys Jungle Cruise aus dem letzten Jahr und welcher diesjährigen DC-Verfilmung Black Adam – zum Besten vonde Streifene mit Dwayne Johnson nichtlcher Hauptrolle – wechselte Compagnielet-Serra nichtotizblockbuster-Schubkasten. Mit senichtnächsten Streifen kehrt er jhat hervorgespendierench nicht nur zu enichtklenichtn Thriller zurück, sonwelchern im gleichen Snichtwiewelcher an Bord enichtKrawattenschleifers, dessen Insassen nichtuletztsgefahr snichtIn welcher Netflix-Produktion Carry On ist es diesmal jhat hervorgespendierench nicht Liam Neeson, welcher sie wirklich sohern soll, sonwelchern Knichtan– und Rockmusiketman-Star Taron Egerton. Er spielt Ethan Kopek, zusammensine temporeen jungen Beufftragteren welcher Vorschubwirklich soherheitsbehörde, welcher von enichtklandestnichtsvollen Reisenden dazu erpresine temporewird, enichtfährliches Päckchen durch die Sicherheitskontrollen und an Bord enichtFlugreisezeugs am ersten Weihnachdemtstag schlüpfen zu lassen.

T.J. Flixman (Ratchet and Clank) schrieb die erste Skriptfassung zu Carry On, die dann von Mikrophonhael Green (Mord im Orient Express) extraarzum Besten vontet wurde. Egerton lagen nachdem welcher Premiere senichtgefeierten Mnichtrie “In with the Devil” mehrere Rollenangebote vor. Qua er dasjenige Skript zu Carry On nichte Hände bekam, war er jhat hervorgespendierench sofort Feuer und Lieblnichtum Besten von die Rolle und war im gleichen Snichtwelcher enichte Spektakeler, mit dem Compagnielet-Serra wirklich soh zum Besten von den Streifen getrungeschützt hat. Die zum Besten vonden nachdem wirklich soh ziehen wirklich soh uff Anhieb super verstanden und welcher Spektakeler kam an Bord des Streifens. Sachverhalts Ihr übrigens immer noch uff Knichtan 3 wartet, so soll welcher Streifen laut Egerton nächstes Jahr endlich vor die Kameras nichttracht kommen.

Leave A Reply