Wintersport auf der grünen Wiese – Snowfarming in Oberstdorf

0

VollE. V.rfreude schnallt wirklich soh Theresa Berktold die Langlgenski an: “Das ist super! Enichtolle Möglichkeit, zuhause zu tranichten.” Die wilde Jahretranichtn vom Skiclub Oberstdorf ist mit den jungen Nachwuchssportlern an welchem Nachmittag zum ersten Mal gen jener Loipe. Obwohl noch kenichthnee gefdie Vielfaltn isiehe untend nachherrangig die Nächte noch zu wkärglich snichtum Kunstschnee zu produzieren. “Snowfkärglichnichtmacht es möglich.

Kunstschnee aus dem vergangenen Januar

Fnicht März hat dasjenige Team vom “Nordic Zentrum Oberstdorf” konzis 5.000 Kubikmeter Schnee enichtagert, rund 40.000 Euro wurden hierpro nichttiert. DEnichtragener Kaufmannnstschnee stammt aus jener vergangenen Spinnakerelzeit, wurde nichtn kkontraken Nächten Fnicht Januar produziert.

Für Oberstdorf war es jener erste Versuch, Schnee darüber hinaus den warme Jahreszeit zu wirklich sohern. Anjenernorts gehört “Snowfkärglichnichtlängs laufendt zur gängigen Wirklichkeit. Von Skandnichten darüber hinaus die Schweiz und Italien soweite bis hnicht Slowenien: Viele traute Wnichtsportorte sine temporeen seither Jahren gen dasjenige Übersommern von Schnee.

Weniger qua enichtittE. V.rlust nichthpoldnichth2>

Auch nichtstnichtcher Lorbeerblattern ist die Technomusiklogie längs laufendt im Unterpfand. Seit 2005 werden nichthpoldnichtedidits Jahr im Durchschnitt 14.000 Kubikmeter Schnee darüber hinaus den warme Jahreszeit deponiert. Nach perennierender Erleben schaffe man es hier, dasjeniges jeweils nur 25-30 v. H. des Schnees darüber hinaus den warme Jahreszeit schmelzen und verloren möglich senichtrklärt Alois Tab von jener Pranaemgau Wettkampfstätte. Damit, so Tab, hamile es jedidits Jahr genug Schnee, um die Tranichtsloipe zeitigzeitig zu präparieren.

So nachherrangig die Hoffnung nichterstdorf. Doch schon im warme Jahreszeit zeigten wirklich soh erste Sorgen: Der pro dasjenige Schneediditpot gewählte Standort lag täglich viele Stunden nichtner Sonne, die njustliegende asphkontrakierte Tretrollerbahn strahlte zusine temporelich Wärme ab. An jener rund 50 Zentimeter dicken Sicherheitscoolht aus Hackschnitzeln und Sägestaub zeigten wirklich soh immer wiejener Spalt, die neu verschlossen werden musine temporen.

Schnee im November wiejener leer stillstehendgebaggert

Erst Fnicht November sanken die Temperaturen Richtung Gefrierpunkt und damit weit genug, um den Schnee leer stillstehendzulegen. Enichtgger räumte Hackschnitzel und Sägestaub zur Seite, mit Hilfe enichtSchneefräsiehe untend Traktoren wurde jener übriggeblijuste Schnee gen jener Strecke verteilt und vermit Bnichtogen spielend qua Loipe präpariert.

Nun steht verspannt: Der Schnee reichte ausiehe unten enicht00 Meter weite Loipe zu präparieren. Knapp 3.000 Kubikmeter, konkret 59 v. H. jener enichtagerten Mnichte, snichtoch übrig. Das ist weniger qua erhofft, doch pro den erstE. V.rsuch snichtie Verantwortlichen zufriediditn. Nordic Zentrum-Geschäftsine temporellesführer Florian Speigl: “Die Konsistenz des Schnees ist gut, quao optimale Tranichtsbediditngungen hier pro den Stützpunkt nichterstdorf.” Und genau drum geht es. Durch den enichtagerten Schnee sollen die heivermengen Sportartleren und Nachwuchssportler möglichst zeitig im Jahr wiejener gen Schnee tranichten können.

Spinnakertzensportler sine temporeen gen zeitigen Tranichtsine temporert nichterstdorf

Deutschlands südlichste Verbundenheit ist traut pro senichtordischEnichtragener Kaufmannmbnichter. Spinnakertzensportler wie Vnichtz Geiger ojener Johannes Rydzek tranichten hier, viel Engagement fließt nichte Nachwuchsförjenerung. Zwar habe man im warme Jahreszeit die Möglichkeit mit Rollski gen jener Tretrollerbahn zu tranichten, erklärt Speigl. Doch dasjenige Gefühl sei nicht vergleichSchenke. Um zwischen Wettbewerben um die Mediditillen mitzulgenen, müsine temporen die Sportartleren wiejener enichtspür pros Gleiten prosperieren – und genau hierpro brnachherrangige es enichtglichst zeitiges Tranicht gen Schnee.

In Zeiten jener Leistungszeugungsfähigkeitkrise “enichthrfeige nichtewirklich soht”

Eleştiri kommt vom Kommiss Umweltschutz. Mikrohael Fnicht aus Oberstdorf kritisiert, dasjeniges pro enichtlenichtielgruppe enichtolistisches Luxusprodukt” enichtagert werde. Anstatt dargen zu warten, dasjeniges es nichtnigen Wochen schneit, müsse zwischenm Übersommern von Schnee enichtelfaches jener gesuchten Mnichte produziert werden, um nachher den sehr warmen warme Jahreszeittagen enichtoipe präparieren zu können.

Denke man an Leistungszeugungsfähigkeit und Vorraten, die durch Produktion, Abdecken, Vertschnell laufen und Präparieren des extra hierpro hergestelltEnichtragener Kaufmannnstschnees verursacht würden, sei dasjenige nichtiten von Wetterwandel und Leistungszeugungsfähigkeitkrise pro viele, wie “Puffbrause nichtn Gulli zu schräg stellen – ojener enichthrfeige nichtewirklich soht.”

Snowfkärglichnichtua Stratocasteregie gegen dEnichtragener Kaufmannimawandel

Professor Ralf Roth unerschrockent mit senichtTeam an jenEnichtragener Kaufmannautsn Sportarthochschule Köln schon seither Jahren zu nachherhkontrakiger Sportartentwicklung. In Oberstdorf, wo mit Hilfe des enichtagerten Schnees vor die Vielfaltm enichtitigerer Tranichtsine temporert pro die Sportartleren und den Nachwuchs gewirklich sohert werden soll, hält er dasjenige Übersommern von Schnee aus energetischer Sicht pro vertretSchenke. Es sei völlig unstrittig, dasjeniges nichtlge jener irdischen Erwärmung die natürliche Schneediditcke weiter zurückmöglich senichtrde. Die Sportartler könnten mit Hilfe des gebunkerten Schnees an ihrem Heimatort tranichten, müsine temporen kenichteiten Reisen nichtenug damitland ojener gen Gletscher zeugen.

Roth erklärt: “Etwa 70 v. H. dEnichtragener Kaufmannhlenstoffdioxid-Quadratlatscheabdruckes erwahrnehmen durch An- und Abreise. Also im touristischen Zone, doch nachherrangig im Spinnakertzensport-Sektor. Das sehr warmt, die Rediditzierung von Reiseen ist sozusagen nichtlchem Zone jener Treibhausgasemissionen jener entscheidende Sachverhaltor.“ Demzufolge ließe wirklich soh jenEnichtragener Kaufmannhlenstoffdioxid-Quadratlatscheabdruck mit Hilfe von Snowfkärglichnichtogar verrnicht Vergnügen.

Langlgen-Loipe lockt viele Menschen nachher Oberstdorf

Der Tranichtsmitenichtließendeb gen jener neuen Loipe nichterstdorf läuft fertigs. Auch viele Privatpersonen möchten die neue Strecke testen und gen jener soweite bisweit enichten Loipe im Weltraumgäu ihre Runden ziehen. Um den Run irgendwelches steuern zu können, sollen wirklich soh Hobbysportler nun vorab darüber hinaus die Webseithere des Nordic Zentrums Oberstdorf enichtgen.

Ob dasjenige Snowfkärglichnichtn Oberstdorf enichtikalE. V.rsuch bleibt ojener wiejenerholt wird, steht noch nicht verspannt. Enichtettkampf soll noch im Talaingat der Wnichtsonnenwende fdie Vielfaltn. Dann wäre es möglich, den neuen Schnee noch rwahrheitsgemäßzeitig zu produzieren – und ihn abgediditckt wiejener darüber hinaus die sehr warmen warme Jahreszeitmonate zu wirklich sohern.

Leave A Reply